Lebendigkeit

…kommt nur aus Dir

Vermisst du auch die schönen, leichten Dinge im Leben? Ausgehen, Tanzen, Theater-, Konzert-, Kinobesuche, Sportveranstaltungen, Ausflüge… Spaß haben?

Nicht einmal die Vorfreude ist uns vergönnt. Keine Urlaubsplanung, keine Geburtstagsfeier, nur Einschränkungen und düstere Prognosen. 

Warum?

Aus Angst vor dem Tod. 

Doch wer vor lauter Todesangst gelähmt ist, jedes Risiko vermeidet, Sicherheit um jeden Preis will, verpasst sein Leben. Nur wer sich mit der eigenen Sterblichkeit auseinandergesetzt hat, kann sich wirklich lebendig fühlen. 

Was ist denn eigentlich das Leben? “Das Leben” bist du! Nur dadurch, dass du existierst, gibt es dein Leben. Das klingt banal, aber viele Menschen sind nur Zuschauer, die das Leben an sich vorüberziehen lassen, statt durch sich hindurch. 

Schließ doch mal die Augen und fühle die Lebendigkeit in deinem Körper. Fühle, wie es in deinem Körper rumort, pulsiert und fließt. Kannst du das spüren? Leben ist Körperlichkeit und dieser Körper will berührt, bewegt und gespürt werden. Leben ist Sinnlichkeit, also erkunde deine Sinne und LACHE. Lachen ist gesund und stärkt das Immunsystem.

Du hast alles in dir, um dich lebendig zu fühlen. Egal was im Außen geschieht. Immer.

Leben ist auch Risiko und endlich. Lasst uns also bis zum Ende lebendig LEBEN.

„Jedes Lebendige freut sich seines Lebens. Es fragt und grübelt nicht, wozu es da sei. Sein Dasein ist ihm Zweck und sein Zweck das Dasein.“ (Johann Gottfried von Herder)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.