Anfangen

Neues wagen

Ich liebe es, mich immer wieder auf Neues einzulassen.

Meine neuesten Interessen sind: 
Wildpflanzen, Entgiftung, Wurmkiste, Klavierspielen, Freilernen und Balkongärtnern.

Dein nächstes Hobby könnte die Meditation sein.

Vielleicht spricht dich einer der folgenden Punkte an:

  • Hast du Probleme abzuschalten?
  • Bist du mit deiner Partnerschaft unzufrieden?
  • Erfüllt dich deine Arbeit nicht mehr?
  • Macht dir deine körperliche Verfassung Sorgen?
  • Möchtest du alte Muster auflösen?
  • Fehlt dir der Sinn im Leben?
  • Leidest du unter chronischem Stress?
  • Fehlt dir der Mut, Neues zu beginnen?

Dann mach den ersten Schritt und versuche es mit Meditation. Meditation ist nicht stundenlanges, unbequemes Herumsitzen, bei dem man nicht denken darf!

Meditation ist eine Übung, die uns vor allem im Alltag zu mehr Achtsamkeit verhilft. Und das passiert ganz automatisch. Selbst wenn du denkst, dass du nicht meditieren kannst und auch währenddessen nicht zur Ruhe kommst, die Gedanken nicht zu stoppen sind und du voller Unruhe bist, wirst du bemerken, dass sich in deinem Leben etwas verändert. Versprochen.

Es geht nämlich nicht darum, erleuchtet unter der Decke zu schweben, sondern sich Quality Time mit sich selbst zu schenken. Allein die Absicht und der Versuch zu meditieren, werden dir guttun und deinem Leben neue Impulse verschaffen.

Außerdem ist es in unserer Runde ziemlich lustig 😉

„Atme und lass sein.“ (Jon Kabat-Zinn)

P.s.: Auf dem Foto ist mein erster Brokkoli… Bis zur Selbstversorgung dauert es wohl noch etwas 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.